FSE-Hotline
Mo - Fr: 10-18:00 Uhr
( Rückruf )

Pflegeeinrichtung Treptow-Johannisthal

Pflegeeinrichtung in Treptow-Köpenick

In direkter Nachbarschaft zu dem Wasserschutzgebiet Königsheide im ruhigen, beschaulichen Johannisthal liegt die FSE Pflegeeinrichtung Treptow-Johannisthal.

Die Einrichtung stellt ihren Bewohnern  Einzelzimmer und Appartements zur Verfügung.

Großer Garten mit Tiergehege

Zur Unterstreichung des Wohlbefindens verfügt das Seniorenheim über eine ca.3000qm große Gartenanlage, in der sich ein Freigehege für Esel und Ziegen sowie eine große Vogelvoliere befindet. Der Garten lädt zum gemütlichen Spazierengehen oder einfach nur zum Verweilen ein.

Pflegerische Schwerpunkte

  • Palliative Care
  • Pflege von demenziell erkrankten Menschen
  • Schwerstpflege
  • Verhinderungspflege
  • Probewohnen

Flyer ansehen

Kontakt

FSE Pflegeeinrichtung Treptow Johannisthal

Südostallee 212
12487 Berlin

( Routenplanung )
Unsere Pflegeeinrichtung ist barrierefrei über die Gartenseite zu errreichen. Angebot anfordern
Besichtigungszeiten
Dienstag 14:00 -18:00 Uhr
Samstag 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung
Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Hilfe bei der Besichtung oder eine Beratung bei Ihnen Zuhause wünschen.

Ansprechpartner

Maria Falkenberg

Einrichtungsleitung

Tatjana Mallickh

Pflegedienstleitung

Ronja Jahr

Sozialdienst

Ausstattung

Pflegekonzept

Zimmer

Verpflegung und Räumlichkeiten

Betreuungsangebote & Service

Pflegekonzept

Wir legen Wert auf eine warmherzige Atmosphäre.Wir verstehen den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. In unserem Pflegekonzept, welches sich an den acht Artikeln der Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen orientiert, pflegen wir unter Wahrung der Würde des Menschen, seinem Alter, Geschlecht, Religion und Nationalität sowie seiner sozialen Stellung nach den neuesten pflegewissen-schaftlichen Erkenntnissen.
In unserem Pflege-und Betreuungskonzept, das im Strukturmodell der Pflegedokumentation festgeschrieben ist, sehen wir unsere Aufgabe darin, unseren Bewohnern einen wohlverdienten Lebensabend unter Berücksichtigung seiner individuellen Bedürfnisse in der Gemeinschaft mit anderen anzubieten.
Wir beziehen den Bewohner und seine Angehörigen in die Pflege-und Betreuungsplanung mit ein. Die Pflege wird als Bezugspflege durchgeführt, wodurch der Aufbau einer Beziehung zwischen Pflegenden und Bewohner ermöglicht wird.

Wir bieten folgenden pflegerische Schwerpunkte an:

  • palliative Geriatrie
  • Gerontopsychiatrische Pflege ohne geschlossenen Bereich
  • Schwerstpflege
  • Verhinderungspflege

Zwischen dem Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin(NPG Berlin) und der Pflegeeinrichtung besteht eine Mitgliedschaft.

Eine enge Zusammenarbeit besteht zwischen dem Malteser Hilfsdienst e.V. Hospiz- und Palliativberatungsdienst. Die SAPV Ärzte Frau Dr. Renate Maier und Herr Dr. Eduard Schmid beraten, behandeln und versorgen unsere Bewohner in der palliativen Pflege.

Zimmer

Die Pflegeeinrichtung Treptow-Johannisthal ist ein im Jahr 1975 erbautes Haus auf einem rund 8000qm großen Grundstück direkt an dem Wasserschutzgebiet der Königsheide gelegen. Die unbebaute Umgebung lässt  einen ungehinderten Blick in die grüne Umgebung bis hin zur Baumschulenstraße zu. Im Jahr 2000 wurde das Haus umfassend saniert damit esden aktuellen Ansprüchen der Pflege igerecht wird.

Die Einrichtung verfügt über 156 Zimmer, aufgeteilt in Einzelzimmer und Appartements bereitgestellt.

  • Zimmer grunsätzlich möbliert
  • Zimmer können mit eigenen Möbeln ausgestattet werden
  • Umzugshilfe
  • Haustiere erwünscht (nach Absprache)
  • Je nach Wunsch kann ein Probewohnen oder auch eine Verhinderungspflege vereinbart werden.

Die Zimmer sind alle mit Telefon/TV-Anschluss, Schwesternrufanlage, sowie mit einem behindertengerechten Duschbad ausgestattet.

Es wird eine Umzugshilfe angeboten, die den Bewohner unterstützt, sein Mobiliar in die Einrichtung zu bringen.

Verpflegung und Räumlichkeiten

Bei uns wird sehr viel Wert auf gesunde, regionale und gut bürgerliche Verpflegung gelegt. Abwechslung bringt der 6-wöchig wiederkehrende Speiseplan mit täglich frischen Obst, Salat oder Gemüse.
Es gibt einen Winter-sowie Sommerspeiseplan. Zusätzlich zu den drei Hauptmahlzeiten gibt es vier Zwischenmahlzeiten bzw. Snacks.
In regelmäßig stattfindenden Gesprächsrunden mit Küchenleitung und Bewohnern werden Wünsche an den Speiseplan dem Küchenleiter übermittelt. Die Wünsche werden in den Speiseplan so weit wie möglich integriert.
Nach ärztlicher Verordnung werden entsprechende Diäten mit der Diätassistentin abgesprochen und individuell zubereitet.

In begründeten Fällen kann Ihnen eine Wunschkost zubereitet werden und zum Geburtstag erhalten Sie ein Wunschessen.

Ob Sie Ihre Mahlzeiten in den Gemeinschaftsräumen oder im eigenen Zimmer einnehmen möchten entscheiden Sie selbst.

Betreuungsangebote & Service

Das es bei und nie langweilig wird, dafür sorgen die Mitarbeiter der Betreuung. Nach dem Motto "Gemeinsam statt einsam" werden täglich Aktivitäten in geselliger Runde angeboten, das fängt mit der Zeitungsshow am Morgen an und kann mit dem italienischen Abend zu später Stunde aufhören.

Dazwischen gibt es zahlreiche Angebote wie die Seniorengymnastik, Spaziergänge oder Gedächtnistraining. Der hauseigene Seniorenchor probt einmal wöchentlich. Treffen um Gesellschaftsspiele oder Skat zu spielen runden das Angebot ab.

Wem das alles zuviel ist oder er gern für sich bleiben möchte, erhält auf Wunsch selbstverständlich eine Einzelbetreuung. Höhepunkte unserer Veranstaltungen sind das Faschingsfest, das Frühlingsfest zu Ostern und das Pfingstkonzert.

Im Sommer geht es dann weiter mit dem Sommerfest und den Grillabenden. Der Herbst bietet sich für das traditionelle Weinfest an und im Winter finden die gemütlichen Adventsfeiern statt. Sylvester wird dann das Jahr mit einer großen Feier verabschiedet

Service

Als Serviceleistungen kommen folgende Dienstleister in die Einrichtung:

  • Podologe
  • Fußpflege
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • verschiedene Fachärzte z.B. Zahnarzt, Augenarzt

Preise

Einbettzimmer

Gesamtbetrag Zahlbetrag abzüglich Pflegekasse
Pflegestufe Pflegesatz pro
Tag in €
Unterkunft pro
Tag in €
Verpflegung pro
Tag in €
Investitionskosten
pro Tag in €
pro Tag in € bei 30,42 Tagen
in €
Zuschuss der
Pflegekasse in €
bei 30,42 Tagen
in €
Pflegegrad 1 39,28 12,30 6,20 2,47 60,25 1.832,81 125,00 1.707,81
Pflegegrad 2 51,35 12,30 6,20 2,47 72,32 2.199,97 770,00 1.429,97
Pflegegrad 3 67,53 12,30 6,20 2,47 88,50 2.692,17 1.262,00 1.430,17
Pflegegrad 4 84,39 12,30 6,20 2,47 105,36 3.205,05 1.775,00 1.430,05
Pflegegrad 5 91,95 12,30 6,20 2,47 112,92 3.435,03 2.005,00 1.430,03
Änderungen der Pflegesätze unter Vorbehalt!
Stand: Januar 2017

Apartmentzimmer

Gesamtbetrag Zahlbetrag abzüglich Pflegekasse
Pflegestufe Pflegesatz pro
Tag in €
Unterkunft pro
Tag in €
Verpflegung pro
Tag in €
Investitionskosten
pro Tag in €
pro Tag in € bei 30,42 Tagen
in €
Zuschuss der
Pflegekasse in €
bei 30,42 Tagen
in €
Pflegegrad 1 39,28 12,30 6,20 2,47 60,25 1.832,81 125,00 1.707,81
Pflegegrad 2 51,35 12,30 6,20 2,47 72,32 2.199,97 770,00 1.429,97
Pflegegrad 3 67,53 12,30 6,20 2,47 88,50 2.692,17 1.262,00 1.430,17
Pflegegrad 4 84,39 12,30 6,20 2,47 105,36 3.205,05 1.775,00 1.430,05
Pflegegrad 5 91,95 12,30 6,20 2,47 112,92 3.435,03 2.005,00 1.430,03
Änderungen der Pflegesätze unter Vorbehalt!
Stand: Januar 2017

Der einrichtungseinheitliche Eigenanteil (EEE) liegt für die Pflegeeinrichtung Treptow-Johannisthal bei 792,13 € pro Monat.

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Spenden Sie

Als gemeinnützige GmbH sind wir berechtigt Spendengelder entgegen zunehmen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit zusätzlich unterstützen möchten. Die erhaltenen Spendengelder werden ausschließlich für unsere Bewohner verwendet, um in den Einrichtungen zusätzliche Angebote zu ermöglichen.

Wir haben in der Vergangenheit damit musikalische Darbietungen und Freizeitaktivitäten finanziert.

Kontodaten

Pflegeeinrichtung Treptow-Johannisthal

IBAN: DE 86 120 30 000 10 20 421 028
BIC BYLADEM 1001
DKB Deutsche Kreditbank AG

Als Verwendungszweck bitte unbedingt: Spende von: XY für XY angeben.

Wir versichern den 100%igen Einsatz Ihrer Spende für soziale Zwecke oder den Gebrauch innerhalb der zweckgebundenen Zuwendung.